ARBONIA

Arbonia beabsichtigt Verkauf der Division Industriedienstleistungen

Arbon, 3. Juli 2017 – Die Arbonia AG hat nach Abschluss eines Strategie-Reviews für die Divison Industriedienstleistungen entschieden, eine neue Eigentümerschaft für die Condecta Gruppe zu prüfen. Für die Arbonia steht im Vordergrund, für die Mitarbeitenden und für das operative Geschäft der Division eine zukunftsorientierte Lösung mit Entwicklungsmöglichkeiten zu finden. Die Arbonia beabsichtigt sich auf ihre drei Kerndivisionen Gebäudetechnik, Fenster und Türen zu konzentrieren.

Die Division Industriedienstleistungen besteht aus der Condecta Gruppe, eine führende Schweizer Anbieterin von Schnellmontagekrane, Raumsysteme und Kunststoff-Sanitärtoiletten, welche im Rahmen der Looser-Übernahme durch die AFG Arbonia-Forster-Holding AG als eigenständige Division in die Arbonia Gruppe überführt wurde. 

 

Kontakt
Fabienne Zürcher
Leiterin Corporate Communications
T +41 71 447 45 54
fabienne.zuercher(at)arbonia.com  


Medienmitteilung zum Download