ARBONIA
Arbonia-Aktien ab 1. Januar 2018 über XETRA® handelbar

Arbon, 3. Januar 2018 – Die Arbonia AG hat mit Wirkung zum 1. Januar 2018 die Oddo Seydler Bank AG mandatiert, den fortlaufenden Handel im elektronischen Handelssystem XETRA® sicherzustellen. Mit der Verpflichtung eines Designated Sponsors wird die Liquidität erhöht und den Investoren die jederzeitige Handelbarkeit der Aktien der Arbonia AG ermöglicht.

Die Aktie der Arbonia AG ist seit 1988 (SIX: ARBN) an der SIX Swiss Exchange notiert und seit Juli 2009 (FWB: ANGA) an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market gehandelt. Die Einbeziehung des Handels in die elektronische Handelsplattform XETRA® gibt bestehenden sowie neuen Aktionären eine zusätzliche Handelsmöglichkeit. In XETRA® stellen Designated Sponsors zusätzliche Liquidität bereit, indem sie sich verpflichten, im fortlaufenden Handel und in Auktionen für die jeweils betreuten Werte verbindliche Geld- und Brief-Limite (so genannte Quotes) in das Orderbuch einzustellen. Die Oddo Seydler Bank AG sorgt auf diese Weise für höhere Liquidität in der Aktie der Arbonia und stellt die jederzeitige Handelbarkeit sicher.

Bei der Liquiditätsbereitstellung werden an Designated Sponsors hohe Qualitätskriterien (Mindestanforderungen) von der Deutsche Börse AG gestellt. Seit Jahren erreicht Oddo Seydler die Bestnote im Rating der Deutschen Börsen (`AA`).

Kontakt
Fabienne Zürcher
Leiterin Corporate Communications
T +41 71 447 45 54
​​​​​​​fabienne.zuercher(at)arbonia.com​​​​​​​