Suche
ARBONIA

Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK)

Die Division Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) ist ein führender Anbieter von Wärmetransferprodukten für alle Anwendungsbereiche, sowohl für den Wohnungsbau als auch für kommerzielle und industrielle Gebäude. Die Hauptmarken Kermi, Arbonia, Sabiana und Prolux wurden im 2018 durch die Akquisitionen der Vasco Group und deren Marken Vasco, Brugman und Superia sowie der Tecna S.L. ergänzt. Die Produktionsstandorte der Division befinden sich in Deutschland, Tschechien, Italien, Belgien, Polen und der Niederlande. Daneben sorgen eine Vielzahl von Vertriebsstandorten in Europa sowie ein weltweites Netzwerk exklusiver Vertriebspartner für Kundennähe.

Über die Division

Über die Division

Tätigkeitsbereiche

Produktionsstandorte

Deckenstrahlplatten
Fan Coils
Flächentemperierung
Heizkörper
Lufterhitzer
Lüftung
Wärmepumpen

Corbetta (I)
Dilsen (BE)
Legnica (PL)
Plattling (D)
Stříbro (CZ)
Tubbergen (NL)

 

Ø–Personalbestand 2018 (in FTE)

 

Investitionen in 2018                

2609CHF 61.8 Mio.

 

Marken

 

Referenzen

Referenzen

Nestlé Büroräume in Mailand (I)

Am Sitz von Nestlé in Mailand, der aus beeindruckenden Gebäuden besteht, wurden 1000 Gebläsekonvektoren Carisma CRC-ECM montiert. Diese sind mit einem innovativen bürsten- und sensorlosen elektronischen Motor ausgestattet, der über eine in Italien konzipierte und entwickelte Wechselrichterplatine gesteuert wird, dank derer optimaler Raumkomfort, eine Raumtemperatur, die nah am Sollwert ist, und ein Stromverbrauch garantiert werden, der einem Viertel dessen herkömmlicher Geräte entspricht. 


Braun AG in Gossau (CH)

Im Neubau der Braun AG in Gossau (CH) sind in den Ausstellungsräumen im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss sowie in den Sitzungszimmern und der Mensa des Dachgeschosses 133 Stück Ascotherm Unterflurkonvektoren von Arbonia zum Heizen und Kühlen eingesetzt worden. Die Ausstellung steht unter dem Motto: Geschichte und viele Informationen über Holz in einer anderen Art erleben!


Highschool Kaiserslautern (D)

Am US-Stützpunkt Kaiserslautern (D) existiert seit diesem Jahr eine Highschool für amerikanische Streitkräfte. 850 Schüler der Klassenstufen 9 bis 12 erhalten eine hochqualifizierte Ausbildung in der „Kaiserlautern Military Community“. Der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung hatte die Ausführung des Gebäudekomplexes auf einer Fläche von 17.200 Quadratmeter übernommen. Herausragend ist die bauliche Gestaltung der Schule: Von einer zentralen Aula mit Bühne und Galerie öffnen sich die einzelnen Lernbereichen und die Sport- und Gymnastikhalle. Über 10.000 Quadratmeter der Kermi x-net Noppenplatte wurden in der Anlage verbaut.
(Bildquelle: Dorsch Gruppe)


Ikazia Krankenhaus Rotterdam (NL)

Das Ikazia-Krankenhaus in Rotterdam (NL) hat 2016 ein wichtiges Bauprojekt gestartet, um auch in Zukunft allen Herausforderungen im Pflegebereich gewappnet zu sein. Hierfür wurde eine Anzahl an Abteilungen, die in die Jahre gekommen sind, entweder abgerissen oder renoviert (3.400 m²) und um einen Neubau mit 7.400 m² ergänzt. Die Heizungs- und Klimatechnik wurde vom Fachunternehmen Van Galen Installatietechniek installiert. Das Unternehmen hat sich für eine Partnerschaft mit Brugman entschieden und in diesem Projekt 350 Heizkörper der Centric- und Mini-Reihe von Brugman installiert.