ARBONIA

Metallbauer/In

Forster Profilsysteme AG mit Hauptsitz in Arbon entwickelt und produziert für vielfältige Anwendungsbereiche qualitativ hochwertige Profilsysteme aus Stahl und Edelstahl für Türen, Fenster und Fassaden. In der Fertigung bilden wir Lernende Metallbauer in der vierjährigen Lehre aus.

Metallbauer/innen stellen Metall-, Stahl-, Fenster- und Fassadenbauteile her. An der Herstellung und Montage der Bauteile beteiligen sie sich von Anfang bis Ende. Sie planen die Arbeiten so, dass sie rechtzeitig und in der gewünschten Qualität ausgeführt werden können.

Tätigkeiten

• Herstellung von Metall-, Stahl-, Fenster- und Fassadenbauteile
• Beteiligung am gesamten Herstellungsprozess
• Montage der fertigen Konstruktionen vor Ort
• Herstellung von Bauteilen wie Türen, Fenster und Fassaden
• Arbeiten mit Stahl und Aluminium, aber auch mit Metallen wie Chromnickelstahl sowie Kunststoffe,
   Isoliermaterialien und Glas
• Zuschneiden von Stangen und Rohren anhand von technischen Zeichnungen mit computergesteuerten
   Maschinen oder von Hand
• Bearbeiten der zugeschnittenen Profile durch Stanzen, Bohren, Gewindeschneiden, Abkanten und Fräsen
• Zusammenfügen der angefertigten Bauteile mit Klebe-, Schweiss- und Schraubtechniken
• Warten und Pflegen der Werkzeuge und Maschinen
• Befolgen der Vorschriften zu Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz

Die Einsatzgebiete während der Lehre bei Forster Profilsysteme sind vor allem:
• Herstellung von Fenstern, Türen, Fassaden in Stahl und Chromnickelstahl
• Herstellung von Prüfmustern/Elementen
• Herstellung von Messeexponaten
• Herstellung von Prototypen und Funktionsmustern/Elementen

Ausbildung

Grundlage
Eidg. Verordnung vom 20.12.2006, mit Änderungen vom 12.6.2008

Dauer
4 Jahre

Fachrichtungen
 Metallbau

Bildung in beruflicher Praxis
Die praktische Ausbildung erfolgt primär in der Fertigung der Forster Profilsysteme AG.

Schulische Bildung
1 Tag pro Woche an einer Berufsfachschule

Berufsbezogene Fächer
• 
Betriebswirtschaft und Betriebsorganisation
• 
Logistik und Materialwirtschaft
• 
Umwelt und Sicherheit
• 
Konstruktion
• 
Fertigung
• 
Montage
• 
Werterhaltung
• 
Plangrundlagen
• 
fachrichtungsspezifische Arbeiten

Überbetriebliche Kurse
Zu verschiedenen Themen

Berufsmaturität
Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

Abschluss
Eidg. Fähigkeitszeugnis "Metallbauer/in EFZ"

Voraussetzungen

Vorbildung
• abgeschlossene Volksschule
• gute Leistungen in Mathematik, technischem Zeichnen und Werken von Vorteil

Anforderungen
• Freude an der Bearbeitung von Metall
• technisches Verständnis
• handwerkliches Geschick
• gesunde, kräftige körperliche Verfassung
• Beweglichkeit
• keine Allergien gegen Metalle
• Wetterfestigkeit
• Teamfähigkeit