Suche
ARBONIA

Logistiker/In

Die Logistikerlehre (EFZ) wird in der Arbonia Gruppe von den Unternehmen Forster Profilsysteme AG, Arbonia Solutions AG (beide Arbon) und EgoKiefer AG (Altstätten) angeboten. Die Ausbildung erfolgt in der Fachrichtung „Lager“.

Tätigkeiten

Zu den Aufgaben eines Logistikers gehören die Entgegennahme von Anlieferungen, die Einlagerung der Zuliefermaterialien und Halbfabrikate, die Bereitstellung von Ausgangsfrachten sowie die gelegentliche Bearbeitung der Brief- und Paketpost. Die Ausbildung erfolgt dementsprechend vor allem in folgenden Arbeitsbereichen:

• Entladen eingehender Transporte 
• Wareneingangskontrolle
• Bestandesführung mittels Informatik-Anwendungen 
• Kommissionierung und Bereitstellung von Ausgangsfrachten
• Handling von Gefahrengütern
• Inventur
• Führen von Stapler- und anderen Flurfördergeräten
• Ausführen interner Transporte und Lieferungen

Da regelmässig auch schwere Güter mittels Transportgeräten bewegt werden, stehen die Aspekte der Arbeitssicherheit besonders im Vordergrund.

Ausbildung

Dauer
3 Jahre

Schulische Bildung
1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule/mit Berufsmatura 2 Tage

Berufsbezogene Fächer
Berufskunde: Beschaffung, Produktion, Distribution, Entsorgung, Lagerung, Kommunikation/Informatik, Transport, Sicherheit/Umwelt, Kundendienst
Fachkunde: je nach Fachrichtung

Überbetriebliche Kurse
Grundlegende berufspraktische Kenntnisse werden in externen Blockkursen vermittelt und anschliessend in der Praxis vertieft.

Berufsmaturität
Wir unterstützen motivierte Lernende bei der Erlangung der Berufsmaturität

Abschluss
Eidg. Fähigkeitszeugnis "Logistiker/in EFZ"

Voraussetzungen

Vorbildung
abgeschlossene Volksschule

Anforderungen
• praktisches Verständnis und gute Merkfähigkeit
• Organisationstalent
• Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• Selbstständigkeit
• Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
• Kontaktfreude
• Dienstleistungsbewusstsein
• robuste körperliche Verfassung