Karriere

Die Arbonia steht für Qualität und um diese kontinuierlich leisten zu können, fordert und fördert sie ihre Mitarbeitenden und schenkt ihnen Vertrauen, Wertschätzung und Respekt.

Aktuelle Stellenangebote in der Schweiz

Arbeiten bei der Arbonia in der Schweiz

In der Schweiz beschäftigt die Arbonia mehr als 500 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Arbonia als Arbeitgeberin in der Schweiz. Wenn Sie sich bei einer unserer Tochtergesellschaften im Ausland bewerben möchten, besuchen Sie bitte die entsprechenden Webseiten. 

Die Arbonia steht für Qualität und um diese kontinuierlich leisten zu können, fordert und fördert sie ihre Mitarbeitenden und schenkt ihnen Vertrauen, Wertschätzung und Respekt.

Arbeitsklima

Ein positives Arbeitsklima zu fördern und zu unterstützen ist uns wichtig. Dabei beziehen wir neben dem Lebensbereich Arbeitswelt auch andere Lebensbereiche der Mitarbeitenden ein. Die Vereinbarkeit der Lebensbereiche steht dabei im Fokus unseres Handelns. Dies gilt im Besonderen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir begleiten und stützen unsere Mitarbeitenden in Lebensabschnitten, in denen Lebensbereiche ganz besondere Bedeutung erlangen, die mit der Ausübung des Berufs nicht unmittelbar verknüpft sind. Dafür bieten wir unseren Mitarbeitenden umfangreiche individuelle Lösungshilfen an. Zum Beispiel ermöglichen wir Mütter nach dem Mutterschutz eine Rückkehr in das Arbeitsleben, um auf der einen Seite den Anschluss nicht zu verpassen zum Anderen, um wertvolles Know-How im Unternehmen zu erhalten und zu festigen. Auch Leitungsfunktionen für Mütter werden unterstützt und ausgebaut. 

Arbeitszeiten

Wochenarbeitszeit gemäss den arbeitsvertraglichen Bestimmungen der Arbonia Gruppe.

Die Block- und Gleitzeiten können nach Geschäftsbereich variieren. Die Mehrarbeit wird grundsätzlich vergütet und richtet sich nach den arbeitsgesetzlichen Vorgaben des GAV Swissmem.

Ferienanspruch

Nach jeweils zurückgelegtem:

20. Altersjahr 25 Arbeitstage
40. Altersjahr 27 Arbeitstage
50. Altersjahr 30 Arbeitstage

Dienstjubliäen

In Anerkennung der Firmentreue können auf Basis der Freiwilligkeit Dienstaltersgeschenke in finanzieller und zeitlicher Form ausgerichtet werden.

Kranktentaggeld- und Unfallversicherung

Krankentaggeldversicherung
Versicherung: Visana
Leistungsdauer Krankentaggeld: 730 Tage
Krankentaggeld: mind. 80% (je nach Dienstjahr)

Unfallversicherung
Versicherung: SUVA
Unfalltaggeld: 80% mit unbeschränkter Leistungsdauer
Unfall-Zusatz: Versicherung durch Visana (zulasten Arbeitgeberin), Spitalaufenthalt in der privaten Abteilung möglich

Lohn

Der vertraglich definierte Lohn ist massgebend und orientiert sich an der Branche und dem jährlichen CH-Vergleich. Die monatliche Auszahlung erfolgt grundsätzlich am 25. des aktuellen Monats.

13.Monatslohn
Im November wird eine Jahresendzulage in der Höhe eines Monatslohnes ausbezahlt. Hat das Arbeitsverhältnis nicht das ganze Jahr gedauert, wird die Zulage pro rata temporis vergütet.

Unbezahlter Urlaub

Der Bezug von unbezahltem Urlaub ist möglich, sofern dieser durch die/den direkte/n Vorgesetzten und HR-Businesspartner/in schriftlich bewilligt wurde.

Mutter- und Vaterschaftsurlaub

Neben der obligatorischen Mutterschaftsversicherung (EO) ergänzt die Arbonia die Leistungen von 14 auf 16 Wochen und übernimmt 100% des Lohnes (je nach Dienstdauer).

Der Vaterschaftsurlaub wird nach den gesetzlichen Voraussetzungen geregelt. Der Anspruch von 10 Tagen ist innerhalb von 6 Monaten zu beziehen und wird mit dem vollen Lohn vergütet.

Berufliche Vorsorge

Die Arbonia Gruppe verfügt über eine attraktive berufliche Vorsorge, die mehr als die gesetzlichen Minimalleistungen versichert. Der versicherte Lohn berechnet sich aus dem Monatslohn abzüglich Koordinationsabzug.

Im Teilzeitanstellungsverhältnis wird der Koordinationsabzug im Verhältnis des Pensums reduziert.

Es besteht ab Alter 35 die Möglichkeit, in den Sparplan B zu wechseln (2% mehr Altersguthaben). Dies erhöht im Alter die Rente bzw. die Kapitalauszahlung.

Bei Pensionierung bietet die Arbonia individuelle Lösungen an und führt vor Beginn der 3. Lebensphase entsprechende Vorbereitungskurse durch.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir möchten, dass unsere Mitarbeitenden gesund sind und fit bleiben! Alle unsere Mitarbeitenden sind Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) Arbonia FITGSUND. Mit verschiedenen Massnahmen wie gratis Wasserstationen, Früchten, Teilnahme an Sportveranstaltungen und diversen weiteren Benefits unterstützen wir ihre Gesundheit über das ganze Jahr hinweg.

Personalentwicklung

In der Arbonia legen wir Wert auf die Aus- und Weiterbildung. Die Mitarbeitenden werden mit Bildungsurlauben und teilweiser Kostenbeteiligungen unterstützt.

Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der technischen, persönlichen, sozialen, unternehmerischen und leitenden Kompetenzen können nach Bedarf ermöglicht werden. Zudem sind mit internen und externen Schulungen weitere berufliche Massnahmen sichergestellt. Der direkte Vorgesetzte prüft die Thematik Weiterbildung mindestens vor der jährlichen Mitarbeiterbeurteilung.

Benefits

Vergünstigungen: in den Bereichen Freizeit, Fitness, Auto und Zubehör, IT-Zubehör, Reka-Check und vieles mehr

Infrastruktur: Moderne und attraktive Arbeitsplätze, kostenlose Park- und Tiefgaragenplätze

Prämien: z.B. Mitarbeitende werben Mitarbeitende

Events/Goodys: Verschiedene Personalanlässe, individuelle Geschenke (z. B. Osternester), vergünstigte Verpflegungsmöglichkeiten, hausinternes Restaurant am Standort Arbon

Lehre bei der Arbonia

Für die Ausbildung der Lernenden ist pro Lehrberuf ein Berufsbildner verantwortlich, der für die Qualität der Ausbildung, die Gestaltung der Ausbildungsprogramme und – Inhalte sowie als primärer Ansprechpartner der Lernenden zuständig ist. Unterstützt wird der Berufsbildner durch die verschiedenen Praxisbildner, die in den operativen Abteilungen die praktische Ausbildung am Arbeitsplatz sicherstellen, anleiten und überwachen.

Um einheitliche Standards über alle Lehrberufe zu gewährleisten besteht ein schweizweit gültiges internes Berufsbildungsreglement, das die Ausbildungsprozesse sowie die Rechte und Pflichten der Lernenden klar definiert. Dies bildet die Grundlage für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und einen reibungslosen Ablauf der Lehre.

Der Fortschritt der Ausbildung wird semesterweise geplant, überprüft und bewertet. Obwohl dies in der Lehrzeit nicht an erster Stelle stehen soll, liegt es uns daran, gute Leistungen auch entsprechend zu honorieren, indem wir für überdurchschnittliche Leistungen in der Praxis und der Berufsschule entsprechende Prämien ausrichten. Gute Leistung soll sich lohnen!

Last but not least: Die Lehrzeit ist anspruchsvoll, und es gilt, Anforderungen und Aufgaben aus verschiedensten Lebensbereichen unter einen Hut zu bringen. Dies ist nicht einfach. Wir bemühen uns deshalb, den Lernenden zwischendurch mit gelegentlichen Events attraktive Angebote ausserhalb des Arbeitsalltags anzubieten.

Menschen bei der Arbonia

Novinka Krajisnik, Logistikerin Wareneingang bei der Arbonia Solutions AG

Ich arbeite seit November 1994 in der Arbonia Solutions AG. In all den Jahren habe ich viele Erfahrungen in diversen Abteilungen und Funktionen sammeln dürfen. Ich habe die verschiedensten Maschinen  bedient und die jeweiligen Kurse absolviert. Seit 2017 bin ich in der Logistik tätig. Meine Hauptaufgaben sind der Wareneingang, das Bearbeiten von Retouren, das Kommissionieren von direkten Kundenaufträgen sowie die Einlagerungen von verschiedenen Produkten für die Gesellschaften Arbonia Solutions AG und Prolux Solutions AG. Momentan befinde ich mich in der Weiterbildung zur Eidgenössischen Logistikfachfrau, bei welcher mich mein Arbeitgeber unterstützt. Ich freue mich sehr über diese Unterstützung und dass Mitarbeitende die Möglichkeit zur Weiterbildung erhalten. Mit der Atmosphäre im Team und mit meinem Vorgesetzten sowie dessen Führung bin ich sehr glücklich. Die Arbeit macht mir grossen Spass und ich fühle mich sehr wohl. Mir ist wichtig, dass auch ich einen wertvollen Beitrag zum Team leisten kann. Ausserdem gefällt mir, dass ich sehr selbständig arbeiten kann. Für die Zukunft wünsche ich mir einen erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung und eine weitere spannende Zeit in der Arbonia Solutions AG.


Yves Siegwart, Abteilungsleiter Projektleitung bei der RWD Schlatter AG

Meine RWD-Zeit begann im Januar 2000 als Projektleiter, obwohl ich bis dahin nur Erfahrungen als Schreiner vorweisen konnte. Schon bald wurde ich zum Abteilungsleiter Projektleitung befördert. Ich war damals noch sehr jung und hatte keine Führungserfahrung, weshalb diese Funktion eine grosse Herausforderung für mich darstellte. Ich wollte diese Chance aber unbedingt packen. Ich führe nun seit einigen Jahren 20 Mitarbeitende und habe in dieser Zeit sehr viel gelernt. Zu meinen Hauptaufgaben gehören das Führen meiner Mitarbeitenden, die Personal- und Kapazitätsplanungen, Umsetzung des Budgets, aktive Mitarbeit und Unterstützung im Tagesgeschäft bzw. in Projekten. Auch der Support zwischen den verschiedenen Niederlassungen ist ein Bestandteil meiner Arbeit. Zudem bin ich die Anlaufstelle für Kundenreklamationen. Unsere Abteilung ist die Drehscheibe zwischen allen internen Abteilungen, Anlaufstelle für alle Kunden und verantwortlich für den gesamten Auftrag. Somit ist die Funktion extrem abwechslungsreich und spannend, stellt aber auch immer wieder eine Herausforderung dar, da jeder Auftrag unvergleichbar ist. Besonders gefällt mir in der RWD die familiäre Kultur und die freundschaftliche Stimmung. Auch dass ich meine Kreativität im Arbeitsalltag ausleben kann und mir viele Freiheiten überlassen werden, ist für mich ein grosser Pluspunkt. Ich führe meinen Job mit sehr viel Begeisterung aus und engagiere mich für mein Team aber auch für das gesamte Unternehmen.

FAQ

Wie bewerbe ich mich bei der Arbonia?

Jede Gesellschaft hat ihren eigenen HR Verantwortlichen, welcher in der Übersicht mit Kontaktdaten aufgeführt ist. Initativbewerbungen für einzelne Gesellschaften sind direkt dort zu platzieren. Auf alle ausgeschriebenen Positionen freuen wir uns, wenn die Bewerbungen ausschliesslich über das Onlinetool erfasst werden. So kann eine schnelle Bearbeitung sichergestellt werden.

Welche Unterlagen sollte meiner Bewerbung beigefügt werden?

Komplette Unterlagen erleichtern eine weitere Bearbeitung, aus diesem Grund erwarten wir: Motivationsschreiben, Lebenslauf (tabellarisch) inklusive Foto, Arbeitszeugnisse und Diplome.

Wann kann ich mit einer Antwort rechnen?

Bei Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie ein Bestätigungsmail, anschliessend bemühen wir uns Ihre Bewerbung schnell möglichst weiterzubearbeiten. Bei Fragen können Sie selbstverständlich jederzeit auf uns zukommen.

Welche Datenschutzbestimmungen gibt es?

Alle Informationen, die Sie über sich zukommen lassen, werden von uns absolut vertraulich behandelt und ausschliesslich im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung ausgewertet.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. 

Zum Kontaktformular

Human Resources

Corina Brücker

Leiterin HR Schweiz und Corporate

Amriswilerstrasse 50

9320 Arbon

Schweiz

+41 71 440 51 35

corina.bruecker@arbonia.com